Montag, 07. Februar 2011

kinki – nr. 32, Januar / Februar 2011

kinki 32 Januar Februar 2011

"ihr so coolen ü-zwanziger benehmt euch bitte auch wie welche (!!!!) und beleidigt nicht sinnloserweise irgendwelche Jugendliche, seit wann steht eine Altersangabe auf dem kinkimag???!!!!"

Beitrag auf der "klagemauer", durch die Beiträge von Besuchern der kinki-Website in die gedruckte Ausgabe gelangen. Dieser Nutzer heißt werock.

Was?

Ein Zürcher Magazin mit vielen Bildern. Viele Bilder heißt viel Mode und noch mehr Kunstfotografie.

Fotografie kinki magazin Schweiz 2Fotografie kinki magazin Schweiz

Die Selbstdarstellung auf der Website ist etwas diffuser:

Mit einem monatlichen Themenmix, der unkonventionell verpackt dem Mainstream entflieht, begleitet kinki magazine meinungsbildend, jedoch nicht erziehend, den ‹krea(k)tiven›, jungen, urbanen Menschen mit Leidenschaft, Drive und dem gewissen Etwas, neue Trends zu setzen. Als progressiv-revolutionäres und vor allem freches Lifestyle Medium positioniert sich kinki magazine im direkt freundschaftlichen Dialog mit der Zielgruppe, richtet sich nach deren Bedürfnissen und bietet neuen Freiraum zur alternativen Befriedigung.

Das heißt doch alles und nichts, oder?

Turnus

Das Jahresabonnement umfasst elf Ausgaben.

Preis-Inhalts-Verhältnis

Gesamtseitenzahl: 116 Seiten
Ganzseitige Anzeigen: 17 Seiten
Preis: chf 6,00 (schweiz) / eur 4,00 (deutschland)
Format: DIN A 4, aber 1,3 Zentimeter breiter.
Preis pro Inhaltsseite: chf 0,06 (Schweiz) / eur 0,04 (Deutschland)

Erwerbsgeschichte

Im Wust von Zeitschriften und Zeitungen in der WG-Küche meiner Freundin gefunden.

Titel

Ein funktionelles Reizbild. Ich bin kein Fan von Schriftzügen, die ausschließlich aus Minuskeln bestehen.

Inhalt

Bestimmt war der „Körper des Industriezeitalters“ ein „geschundener Körper“, doch die Neubewertung des Körpers in der Alltagskultur einer kleinen Avantgarde ist mit der stark veränderten Lebens- und Arbeitswelt der Massen in den Städten wohl nur bedingt erklärt. Bitte mehr pikante Details, wenn man eine „Sexualbegleiterin“ vorstellt.

Monte Verita in kinki 2011

Layout

Außen Hochglanz, innen wohlriechendes, mattes und leicht rauhes Papier. Klarheit herrscht; der Schrifttyp ist Sansserif. Viele Zwischenüberschriften. Vorne im Heft sind sieben Seiten rosa unterlegt. Darauf finden Konsumanregungen inklusive Verlosungen ihren Platz. Die siebte Seite ist der „klagemauer“ vorbehalten. Gegen Ende gibt es noch einmal zwei rosa unterlegte Seiten. Dort: Impressum und Abonnementangebote. Überschrift: „nimm mich! jetzt! sofort!“. Habe ich schon erwähnt, dass ich kein Fan von Schriftzügen bin, die ausschließlich aus Minuskeln bestehen?

Verdikt

Dieses zahme Heft riecht wirklich gut!

Donnerstag, 09. August 2018

NEON – OKTOBER 2008

NEON Magazin Christian Kracht
Montag, 12. Dezember 2011

NORDWALL-NEWS – So, 20.11.2011

NORDWALL NEWS November 2011 BFC SG Fürstenwalde
Donnerstag, 25. August 2011

Grand Royal # 2 – 1995-1996

Grand Royal Magazine Issue 2 1996
Dienstag, 30. August 2011

Auf weißer Straß‘ im Sonnenglast … – Jugoslawienfahrt 1990 des Stammes „Vaganten“ Aurich (BdP)

Vaganten Aurich Sommerfahrt 1990
Donnerstag, 01. September 2011

Cadde – Eylül 2011 – Sayı: 5

Cadde Berlin 2011
Donnerstag, 15. September 2011

CUT THE TENSION – Issue #4, Winter Edition 2002.

CUT THE TENSION Fanzine 4 2002 Carry On Death Threat
Montag, 19. September 2011

skiing – No. 54

skiing Magazin Product Special 2011
Montag, 26. September 2011

MERKUR – Heft 4, 65. Jahrgang, April 2011

MERKUR Heft 4, 65. Jahrgang, April 2011
Montag, 17. Oktober 2011

Frankfurter Allgemeine Zeitung zur Buchmesse 2 – DONNERSTAG, 13. Oktober 2011

FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung zur Buchmesse 2 2011
Freitag, 11. November 2011

SLANTED # 15 – Fall 2011

SLANTED magazin # 15 fall 2011
test-image