Freitag, 29. Oktober 2010

LIMIT – Nr. 7, Juli 1994

Limit 1994 Kurt Russell

Im Umgang mit zwielichtigem Gesindel haben sie ihre eigene Methode: Muskelpower - gnadenlos! Ultra-Action im Kino.

Aus dem Artikel Army of Action

Was?

Limit, Alter. Für manche DAS Magazin der 1990er Jahre. Laut Wikipedia haben 93 % der 12 – 14 Jährigen das Ding mit ihrem eigenen Taschengeld bezahlt. Wohl oft weil es nicht auf der pädagogischen Linie der Eltern lag. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum der Titel nur von 1992 bis 1998 auf de Markt war.

Turnus

Monatlich

Preis-Inhalts-Verhältnis

Seiten inklusive Cover:
100 SeitenGanzseitige Anzeigen: 10 Seiten
Preis: 3,80 D-Mark
Format: DIN A 5 (etwas kleiner)
Preis pro Seite: Taschengeldfreundliche 4 Pfennige

Titel

Kurt Russell als Snake Plissken und die Ankündigung der „Action-Army“-Sammelkarten, ein Limit-Spezial. Der Hintergrund war je nach Ausgabe immer andersfarbig. Hier ist es ein – für die Limit – sehr dezentes blau.

Inhalt

Grenzdebile Comics aus dem Disney-Universum und darüber hinaus (z.B. Jim Hensons Dinos  übrigens auch der längste Comic dieser Ausgabe). Die wirkliche Genialität entfaltet die Limit aber abseits der Bildergeschichten. Dann geht es um Funsport, Kampfsport, Autorennen, gefährliche Tiere oder Actionfilme. „unbesiegbar“ und „hart“ sind gern verwendete Adjektive.

Die WaldkönigeAction Army Sammelkarten aus dem Limit Magazin von ehepaArtikel über Inline Skateing in Limit, 1994

Layout

Sieht schon nach 1990er Jahre aus. Viele Bilder, spacige Schrifttypen und alles gerne extrem. Geht sicher auch noch für 2010er Kids klar. Bei den Comics wirkt die Farbe etwas blass. Vielleicht liegt das aber auch am Alter des Heftes.

Die Dinos Comic aus der Limit, 1994

Verdikt

Alle Jungs von uns, die man Hipster schimpft, die wissen welchen Film man gesehen, welches Buch man gelesen, welche Stadt man bewohnt haben soll: Limit kann in Deutschland durchaus mitverantwortlich sein, dass man ständig den coolen Scheiß kennen will. Im Zehnjährigen wird das Interesse für Filme wie Alien oder Stirb Langsam geweckt. Genau deswegen ist das Heft so wunderbar. Die Investition von zwei Euro für ein ganzes Paket bei ebay lohnt immer. Lachkrampf – extrem!

Donnerstag, 09. August 2018

NEON – OKTOBER 2008

NEON Magazin Christian Kracht
Donnerstag, 05. Mai 2011

die geschäftsidee – Ausgabe III/95, 2. Juni 1995

die geschäftsidee zeitschrift
Donnerstag, 03. August 2017

TOTAL FILM #260 – SUMMER 2017

Dunkirk Total Film magazine
Freitag, 30. September 2011

cos – autumn & winter 2011, forever modern

COS autumn winter 2011 forever modern catalog
Montag, 19. September 2011

skiing – No. 54

skiing Magazin Product Special 2011
Montag, 22. August 2011

Фузион – Festval Guide 30.06. – 03.07.2011

Fusion Festival 2011 guide
Montag, 23. Mai 2011

WEISSBLECHS WELTBESTE COMICS # 19

Weissblechs Weltbeste Comics Bella Star
Montag, 16. Mai 2011

WEISSBLECHs GRATIS GRUSEL GEISTERSTUNDE

Weissblech Gratis Grusel 2011
Montag, 09. Mai 2011

CKM – Nr 5 (155) MAJ 2011

CKM Polska
Donnerstag, 21. April 2011

mosaik 330, Juni 2003

mosaik Comic
test-image