Montag, 12. September 2011

Bild – Mittwoch, 12. September 2001

Bild 12. September 2001

"Einbruch in Hubschrauber: Ein ungewöhnliches Ziel hatten Diebe in Fürstenwalde (Brandenburg). Sie knackten auf dem Flugplatz einen MI8 Hubschrauber, entwendeten fünf Amaturen. Den Hubschrauber ließen sie stehen. Sie hatten offenbar Flugangst, so ein Polizeisprecher. Schaden: 25.000 Mark."

Aus dem "Polizeireport Deutschland". Was halt noch so ging am 11. September.

Was?

Deutschlands Tageszeitung mit den großen Buchstaben. Inzwischen scheint der Erinnerungsmarathon zum zehnten Jahrestag des großen Terroranschlags in New York und wohl größten Fernsehereignis des vergangenen Jahrzehnts den Höhepunkt erreicht zu haben. Hier noch nicht. Jetzt aber.

Turnus

Sechsmal in der Woche.

Kioskpreis-Inhalts-Verhältnis

Gesamtseitenzahl inklusive Titelblatt: 12 Seiten
Ganzseitige Anzeigen: Keine, aber die Aldi-Werbung ist schon sehr einnehmend
Preis: Damals noch fünfzig Pfennige
Format: Nordisch
Preis pro Inhaltsseite: Circa vier Pfennige

Erwerbsgeschichte

Drei Tankstellen musste ich damals mit meinem Corsa ansteuern, bis ich an der Ausfallstraße Richtung Leer fündig wurde. Die Verkäuferin drückte ihre Freude aus als ich das letzte Exemplar von der Theke nahm. Sie sei froh dieses Bild-Titelbild nicht mehr sehen zu müssen.

Vermutete Lesergruppe

Vermutlich Leute, die Zeitunglesen nicht allzu Ernst nehmen.

Titel

Gott? Ist das ein verkappt kreuzüglerischer Aufschrei oder bloß Ermangelung besserer Worte?

Inhalt

Maximale Berichterstattung. „7 Sonderseiten“ ist allerdings eine etwas irreführende Angabe. Die Zeitung hat eine normale Dicke. Nur dreht sich neben Fernsehprogramm, der üblichen Polizei- und Gerichtsberichterstattung und Fußball alles um den Anschlag auf das World Trade Center. Der damalige Frischling von Chefredakteur Diekmann empfiehlt, dass sich Amerika wehren muss, „wenn es sich nicht aufgeben will.“ Den Vogel schießt natürlich Wagner ab:

Franz Josef Wagner 11. September Post von Wagner

„Lasst uns den Satz in unser Universum hinausschreien. Wir sind alle Amerikaner.“ Genialer Schwachsinn eines Fließbandschreibers dessen kontinuierlichem Auswurf ich tiefen Respekt entgegenbringe.

Layout

Anfang de Jahrtausends hatten viele Zeitung tatsächlich noch einen Großteil von Seiten ausschließlich in schwarz-weiß-rot gedruckt. In diesem Fall zum Beispiel vier der sieben Sonderseiten.

Verdikt

Die Bild ist ja bekannt ihre selbst recherchierten Themen hervorragend aufzubereiten. Passiert tatsächlich etwas berichtenswertes, kann sie gerade so viel leisten, wie Hysterie möglich macht. Die Bild bringt ein weiteres Abspulen von Explosionsbällen, in die Tiefe stürzende Menschen und einstürzenden Wolkenkratzern. Und das hatte man alles schon am Vortag stundenlang im Fernsehen gesehen.

Mittwoch, 22. März 2017

VANITY FAIR – Nr. 7 – 8. Februar 2007

Vanity Fair Deutschland Til Schweiger
Montag, 27. Dezember 2010

COMPLETE CONTROL FANZINE – November 2004, issue # 1

Complete Control Records Fanzine 2004
Montag, 11. April 2011

Vontobel-Schriftenreihe 1760 – Im Irrgarten der Intelligenz

Vontobel Schriftenreihe Hans Magnus Enzensberger Im Irrgarten der Intelligenz
Montag, 04. April 2011

Ostfriesen-Zeitung – Nr. 78, Sonnabend, den 2. April 2011

Ostfriesen Zeitung 2011
Donnerstag, 17. März 2011

A BATHING APE – 2006 AUTUMN / WINTER COLLECTION

A Bathing Ape 2006 Autumn Winter Collection Catalog
Montag, 28. Februar 2011

APuZ – 44–45/2007 – 29. Oktober 2007

Titel APuZ - 44–45/2007 - 29. Oktober 2007 Aus Politik und Zeitgeschichte
Montag, 14. Februar 2011

XNEVER SAY DIEX – NEWSLETTER # 3, March-April 2000

Donnerstag, 03. Februar 2011

人民日报 – 2011 年 1 月 14 日

Eine chinesische Tageszeitung 2011
Dienstag, 28. Dezember 2010

DEAD STOP – Farewell Zine

Sonntag, 26. Dezember 2010

PUSH THE LIMIT ISSUE 4

Push The Limit Spoiler
test-image